was'n lous?
tedfett
Der Nachbar mit dem Saxophon
Viel Geräusch erzeugt der Nachbar,
Der das Saxophon entdeckte,
Und mich, als ich grad im Bett war,
Mit dem Hupen frech erschreckte.

Drinnen gibt es kein Entrinnen.
Alle Räume sind erfüllt
Von dem Tonleiter-Beginnen,
Das durch Zimmerdecken brüllt.

Auch die Menschen auf den Straßen
Winden sich im lauten Schall.
Fenster auf! Das wilde Blasen
Soll ertönen überall!

Früher war es sein Klavier,
Aus dem all die Töne quollen.
Doch ist das gequälte Tier
Ganz und gar weg und verschollen.

Nur das Blechrohr, S-gebogen,
Blieb erhalten allen Ohren.
Ich bin neulich weggezogen:
Gegen Blasmusik verloren.

Schmählich flüchtend vor dem Tosen
Falsch getroffnen Notenschwalls.
Stille suchen meine Hosen
Im Ruheraum des Weltenalls.